Premiere am Freitag, 5.10.2018, um 18:50 Uhr im Ersten

"Dingsda" mit Mareile Höppner: Bei so viel Kinder-Fantasie geht Star-Trompeter Stefan Mross die Puste aus!

Zur Premiere der Neuauflage von „Dingsda“ hat sich Moderatorin Mareile Höppner ganz besondere Gäste ins Studio eingeladen.

Mit Charme & Hartnäckigkeit wollen sich Stefan Mross und Maximilian Arland gegen „Lindenstraße“-Schauspielerin Andrea Spatzek und Moderatorin Birgit Lechtermann durchsetzen. Doch durch ihre 10-jährige Moderation des Kinder-Klassikers „1,2 oder 3“ bietet „Biggi“ den Schlagerstars Paroli: Wer hat die richtige Antwort? So oder so: Stefan Mross bringt es auf den Punkt, wer in der Sendung die eigentlichen Stars sind: „Kindermund ist einfach ein Knüller. Ein Erwachsener würde das so nie erklären, ein Kind denkt da einfach ganz anders. Das liebt man an dieser Sendung!“

 

Die Weiterentwicklung des Klassikers „Dingsda“ bietet eine Mischung aus Spiel, Unterhaltung und Promi-Talk. Jeweils zwei prominent besetzte Teams treten gegeneinander an und müssen über mehrere Runden Begriffe erraten, die in Einspielfilmen von Kindern erklärt werden. Highlight des Quiz‘ sind die „Dingsda“-Kinder im Alter von vier bis acht Jahren, die die verschiedensten Begriffe mit ihren Worten umschreiben – nicht immer für jeden verständlich, aber stets originell und urkomisch. Das Prominententeam, das am Ende der Show die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt und spendet den Gewinn für einen wohltätigen Zweck. Moderatorin Mareile Höppner ist begeistert von dem Konzept: „Die Stars von „Dingsda" sind natürlich die Kinder. Ich freue mich sehr, diesen Klassiker der Fernsehgeschichte in einer tollen zeitgemäßen Form zu präsentieren. „Dingsda" ist eine wunderbare Mischung aus witzigen Einspielern, Nervenkitzel am Ratepult und Talks mit prominenten Gästen über ihre ganz persönlichen Kindheitserinnerungen.“

 

„Dingsda“ mit Mareile Höppner ab dem 5. Oktober immer freitags um 18.50 Uhr im Ersten.

Im Internet: www.DasErste.de/dingsda

 

Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalisten dem Presseheft unter https://presse.daserste.de

 

Auf Nachfrage stehen Interviews auch als Audio- und Videoclips zur Verfügung.

 

Pressefoto unter www.ard-foto.de

 

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste

Tel.: 089/5900-23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

 

Ulrike M. Schlie und Stefanie Henke, Picture Puzzle Medien

Tel.: 0221/500039-11, E-Mail: presse@picturepuzzlemedien.de