Wer gewinnt bei „Null gewinnt“? Die aufgeweckten Anästhesisten aus Köln, das Mutter-Tochter-Duo aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg oder die Duisburger Schiedsrichter aus Leidenschaft?

Ratespiel „Null gewinnt“ mit Dieter Nuhr am 23. November um 18.50 Uhr im Ersten

„Null gewinnt“ – der Titel ist Programm: In dem Ratespiel mit Dieter Nuhr und Ralph Caspers wetteifern drei Kandidatenpaare darum, möglichst wenig Punkte zu sammeln. In der sechzehnten Folge treten die Anästhesisten Egfried Bonkat und Sebastian Okroglic aus Köln, Sarina Uetrecht aus Gerlingen bei Stuttgart und ihre Mutter Cornelia Uetrecht aus dem schleswig-holsteinischen Bargteheide sowie die Duisburger Schiedsrichter aus Leidenschaft Jens Laux und Daniel Schächner gegeneinander an.

Vom Krankenhaus ins Fernsehstudio: Kölner Ärzte sind bereit für die Operation „Null gewinnt“

Egfried „Eggi“ Bonkat (36) und Sebastian Okroglic (28) sind nicht nur gute Freunde, sondern auch Arbeitskollegen in der Uniklinik Köln. Als Anästhesisten helfen sie ihren Patienten dabei einzuschlafen, doch eigentlich sind die Freunde aufgeweckte und vor allem reiselustige Charaktere. Während Egfried bereits unmittelbar nach seinem Studium eine Weltreise hinter sich brachte, plant Sebastian seinen Traum von neuen Ländern und Kulturen schon bald zu erfüllen, indem er beim Projekt „Ärzte ohne Grenzen“ teilnimmt. Dann reist er als Arzt in verschiedene Krisengebiete, um sich dort um die medizinische Versorgung zu kümmern.

Mutter-Tochter-Duo aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg im Ratefieber

Cornelia Uetrecht (57) aus dem idyllischen Örtchen Bargteheide in Schleswig Holstein und Sarina Uetrecht (29) aus Gerlingen bei Stuttgart sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch beste Freundinnen und ein eingespieltes Team. Als sie gemeinsam im Chor sangen, war das richtige Timing wichtig. Heute zählt die richtige Antwort für das sympathische Duo. Besonders Sarina hofft auf den Gewinn, da sie für ihre Hochzeit  im kommenden Jahr spart. Cornelia ist ein kreativer Kopf: für ihre Marke „Van Uetrecht“ designt sie exklusive Schals, Halstücher und weitere Unikate.

Duisburger Schiedsrichter bereit zum Anpfiff bei „Null Gewinnt“

Jens Laux (27) und sein Mitbewohner Daniel Schächner (30) sind absolut sportbegeistert – am liebsten mögen sie es extrem! Deshalb wollen sie den anstrengenden „Fisherman’s Friend StrongmanRun“ in Angriff nehmen. Jens arbeitet als Personalvermittler und Daniel ist Einkäufer für eine Firma, die elektrische Antriebe für Kompressoren herstellt. Doch  ihr absoluter Lieblingsjob ist das Pfeifen auf dem Fußballplatz. Als Schiedsrichter entscheiden sie jedes Wochenende über Recht und Unrecht. Jens‘ größter Traum ist es, einmal bei einem Bundesliga-Spiel mit von der Partie zu sein. Doch heute um 18.50 Uhr ertönt für die beiden Sportskanonen erst einmal der  Anpfiff zu „Null gewinnt“.

Unterhaltsam, witzig und hochspannend: Kabarettist und Moderator Dieter Nuhr ist ein wahrer Meister des lustvollen „Um-die-Ecke-Denkens“ – und somit wie geschaffen für dieses verrückte Rate- und Wissensspiel, das alles Gewohnte auf den Kopf stellt. Zur Seite steht ihm Ralph Caspers („Die Sendung mit der Maus“, „Wissen mach Ah!“) als nahezu allwissender Schiedsrichter. Die Zuschauer können im ARD Videotext mitspielen. Synchron zur Sendung bietet der ARD-Text ab Seite 880 amüsante und interessante Zusatzinformationen rund um die Fragen bei „Null gewinnt“.