Das Erste

Martin Brambach in Tatort „Nemesis“

In dem am 18. August 2019 auf dem Ersten ausgestrahlten Dresdener Tatort zeigt Martin Brambach erneut sein schauspielerisches Können.

Als Kommisariatsleiter Peter Michael Schnabel geht er dem Mord an dem Szenegastronom Joachim Benda auf den Grund, in dessen Restaurant er regelmäßig Gast war und den er sehr schätzte. Durch die persönliche Verstrickung lässt sich Schnabel blenden und gerät sogar in Konflikt mit den Ermittlerinnen Karin Gorniak und Leonie Winkler. Die beiden glauben nicht an eine Mafia-Verstrickung des Opfers, sondern gehen der Familie auf den Grund. Für Schnabel ist der Fall allerdings klar und er will ihn möglichst schnell aufklären. Martin Brambach stellt seine divergente schauspielerische Leistung unter Beweis, indem er brillant die Zwickmühle zwischen Emotionen und Fakten aufzeigt. Von welchem Gefühl er sich letztendlich leiten lässt, kann in der Mediathek des Ersten nachgesehen werden: https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/videos/nemesis-video-102.html.